DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND BETROFFENENINFORMATION

Datenschutzhinweise

Der Autohaus Raiffeisen Eifel-Mosel-Saar GmbH ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen daher ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Auf dieser Seite informieren wir Sie gem. Art. 13 DSGVO,§ 25 TTDSG über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über die Speicherung von Informationen in Ihrer Endeinrichtung und den Zugriff auf diese Informationen.

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um sie an neue Entwicklungen anzupassen. Wenn wir über die Möglichkeit verfügen, Sie zu kontaktieren, werden wir Sie über relevante Änderungen unterrichten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Autohaus Raiffeisen Eifel-Mosel-Saar GmbH, Rudolf-Diesel-Straße 3, 54516 Wittlich, Tel.: +49 6571 69030, E-Mail: info(at)autohaus-raiffeisen.de, vertreten durch ihren Geschäftsführer Herrn Werner Heck. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz(at)rwz.de.

1 Hosting

1 Hosting

Für das Hosting unserer Website haben wir die webauto.de GmbH, Schönfeldstr. 8, 76131 Karlsruhe, datenschutzkonform durch Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrags eingebunden.

Zusätzlich haben wir graphische Elemente sowie Inhalte und andere Funktionen von webauto.de in unsere Website aufgenommen. Beim Ausspielen dieser Elemente werden Ihre Nutzerdaten, insbesondere Ihre IP-Adresse, an webauto.de übertragen. Für die Verarbeitung dieser Daten ist die webauto.de GmbH verantwortlich. Die Einbindung der Elemente dient unserem berechtigten Interesse an einer attraktiven Gestaltung unserer Website. Zusätzliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die webauto.de GmbH finden Sie hier.

2 Server Logfiles

2 Server Logfiles

Besuchen Sie unsere Website, erfassen wir sog. Server-Logfiles. Das sind Zugriffsdaten, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten (z.B., um technische Fehler oder automatisierte Zugriffe durch Bots zu erkennen) und zudem zu statistischen Auswertungen nebst der technischen Optimierung unseres Webangebots. Technisch können wir so etwa Übertragungsfehler zurückverfolgen, die Aktivitäten der Firewall überprüfen oder eine Suchmaschinenoptimierung durchführen.

Erfasst werden in den Server-Logfiles folgende Informationen:
•    zuvor besuchte Websites (bei Suchmaschinen-Nutzung verwendete Suchmaschine inklusive genutzter Keywords),
•    angeforderte Websites inklusive Anzahl aufgerufener Seiten und zuletzt geöffneter Seite vor dem Verlassen der Website,
•    Browsertyp und Browserversion,
•    verwendetes Betriebssystem und Gerätetyp,
•    Uhrzeit des Zugriffs,
•    Verweildauer und
•    IP-Adresse in anonymisierter Form zur Feststellung des Orts des Zugriffs und Hostname.

Diese Server-Logfiles enthalten in der Regel keine personenbezogenen Daten, zumal die IP-Adresse lediglich in anonymisierter Form erfasst wird. Sollte ausnahmsweise ein Personenbezug möglich sein, erfolgtdie Verarbeitung des Datums aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem technisch sicheren und optimierten Web-Angebot (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien werden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach drei Wochen endgültig gelöscht.

3 Cookies

3 Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese Cookies ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Die Rechtsgrundlagen für das Setzen dieser Cookies und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Rechtsgrundlage für die Verwendung dieser Cookies und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe dieser Cookies sind Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG. Soweit Sie eine Einwilligung in das Setzen/Auslesen von Cookies erteilt haben, können Sie diese jederzeit in unserem Cookie-Banner widerrufen. Die Rechtmäßigkeit von bis zu einem Widerruf vorgenommenen Datenverarbeitungen sowie der Speicherung und des Auslesens von Cookies wird von einem Widerruf nicht berührt.

Eine detaillierte Übersicht, zu welchen Zwecken und zur Verfolgung welcher berechtigten Interessen wir welche Cookies setzen und welche personenbezogenen Daten damit verarbeitet werden sowie über die Dauer, für die Cookies gesetzt und Daten verarbeitet werden, erhalten Sie in unserem Cookie-Banner.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

4 Cookie-Einwilligung mit Usercentrics

4 Cookie Einwilligung mit User Centrics

Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten und eine Auswahl in unserem Cookie-Banner treffen, erhebt Usercentrics folgende Daten von Ihnen:
•    Ihre Einwilligung(en) bzw. den Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
•    Ihre IP-Adresse
•    Informationen über Ihren Browser
•    Informationen über Ihr Endgerät
•    Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihre Cookie-Auswahl bei einem wiederholten Besuch unserer Website nicht erneut abfragen zu müssen. Das Cookie bleibt für ein Jahr und einen Monat auf Ihrem Endgerät gespeichert. Das Setzen des Cookies ist unbedingt erforderlich, um Ihnen die Cookie-Consent-Technologie bereitstellen und Ihre Auswahl speichern zu können (§ 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG). Die damit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten liegt in unserem berechtigten Interesse einer attraktiven Gestaltung unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Usercentrics geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Usercentrics die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

5 Verwendung von Google Tools

5. Verwendung von Google Tools

5.1    Google Analytics

Diese Website benutzt im Fall Ihrer Einwilligung zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens und zur statistischen Auswertung der Aktivitäten auf unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Marketings Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet sog. (Tracking-) Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA besteht aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO. Ihre Daten können dem Zugriff von Behörden und Geheimdiensten ausgesetzt sein, ohne dass hiergegen wirksame Rechtsbehelfe existieren. Bitte willigen Sie daher nur in die Nutzung von Google Analytics ein, wenn Sie mit einer Übertragung Ihrer Daten in die USA einverstanden sind.

Die Speicherung von Google Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen nur, wenn Sie dem über unser Cookie-Banner zugestimmt haben (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG). Konkret wird das Google Analytics-Skript bei jedem Seitenaufruf geladen, erst nach Ihrem Klick auf „zustimmen“ werden aber Trackingdaten erhoben und an Google übermittelt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den untenstehenden Link widerrufen.

IP-Anonymisierung: Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Ihre IP-Adresse wird daher unmittelbar nach Übermittlung gekürzt und so anonymisiert. Konkret wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäi-schen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Weiterleitung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser zunächst übermittelte und dann gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern und eine uns gegebene Einwilligung in die Nutzung von Google Analytics wiederrufen, indem Sie Ihre Cookie-Einwilligung anpassen. Der Widerruf einer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen oder des Setzens/Auslesens von Cookies, die vor dem Widerruf erfolgt sind.

Auftragsverarbeitung: Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Speicherdauer: Die von Google gesetzten Cookies verbleiben auch nach Verlassen unserer Website auf Ihrem Endgerät (für bis zu 2 Jahren). Durch die Verwendung der Langzeit-Cookies ist es möglich, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Website. Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:

Marketing: Wir haben in Google Analytics die Funktionen für Werbeberichte eingeschaltet. Die Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen enthalten Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen. Damit können wir uns – ohne diese Daten einzelnen Personen zuordnen zu können – ein besseres Bild von unseren Nutzern machen. Mehr über die Werbefunktionen erfahren Sie hier.

Sie können die Nutzung der Aktivitäten und Informationen Ihres Google Kontos unter “Einstellungen für Werbung” auf adssettings.google.com/authenticated per Checkbox beenden.

 

5.2    Nutzung von Google Remarketing
Wir verwenden außerdem die Remarketing-Funktion von Google. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Remarketing ermöglicht es uns, Ihnen mithilfe von Cookies auf geeigneten Werbeplätzen auf anderen Websites des Google-Netzwerks personalisierte Werbung auszuspielen, die darauf basiert, welche Interessen Sie auf unserer Website gezeigt haben. Diese Möglichkeit ist auf maximal 18 Monate beschränkt, das heißt, Cookies verbleiben für 18 Monate auf Ihrem Endgerät und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten endet nach 18 Monaten, es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung zuvor. Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies und die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie Banner widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen und des Setzens/Auslesens von Cookies, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden.

5.3    Google ReCaptcha

Wir nutzen mit Ihrer Einwilligung “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

5.4    Verwendung von Google Maps

Wir verwenden Google Maps, um Ihnen unsere Standorte und die unser Partner interaktiv anzeigen zu können. Google Maps ist ein Dienst, der von der Google Ireland Ltd. angeboten wird. Wir haben Google Maps in unsere Website so eingebunden, dass wir Ihnen die entsprechenden Karten direkt in der Website anzeigen können, wenn Sie dies wünschen und dazu auf die zunächst deaktiv dargestellte Karte klicken oder in unserem Cookie-Banner in die Nutzung von Google Maps einwilligen. Auch können Sie über einen Klick ein Fenster öffnen, in dem Ihnen die Angebote von Google Maps zur Verfügung stehen (u.a. mit der Routenplanungsfunktion). Wenn Sie die Karte anklicken oder in unserem Cookie-Banner in die Nutzung einwilligen, können auch personenbezogene Informationen, etwa Ihre IP-Adresse und die Information, von welcher Seite aus Sie die Karte von Google Maps aufrufen, an Google übermittelt werden.

Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung. Google nutzt Ihre Daten für Zwecke der Markforschung, des Marketings sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung von Google Websites.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie Banner widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie hier einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie hier. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“):

5.5    Einbindung von YouTube Videos

Auf unserer Website können Sie sich eingebundene Youtube-Videos anschauen, wenn Sie in die damit verbundenen Datenübermittlungen an die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, und in das Setzen von Cookies in unserem Cookie Banner eingewilligt haben. Die Einbindung der Videos in unsere Seite erfolgt unter Aktivierung der erweiterten Datenschutzeinstellungen. Das bedeutet, dass Daten von Ihnen, insbesondere Ihre IP-Adresse und die Seite, von der Sie kommen, erst und nur dann an Google übermittelt werden, wenn Sie das eingebundene Video tatsächlich abspielen. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen). Wir haben keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten Google erhebt und wie Google mit diesen umgeht. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie Banner widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden.

5.6    Verwendung des Google Tag Managers

Für unsere Website verwenden wir mit Ihrer Einwilligung den Google Tag Manager des Unternehmens Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Dieser Tag Manager ist eines von vielen hilfreichen Marketing-Produkten von Google. Über den Google Tag Manager können wir Code-Abschnitte von diversen Trackingtools, die wir auf unserer Website verwenden, zentral einbauen und verwalten.

Der Google Tag Manager ist ein Organisationstool, mit dem wir Website-Tags zentral und über eine Benutzeroberfläche einbinden und verwalten können. Als Tags bezeichnet man kleine Code-Abschnitte, die beispielsweise Ihre Aktivitäten auf unserer Website aufzeichnen (tracken). Dafür werden JavaScript-Code-Abschnitte in den Quelltext unserer Seite eingesetzt. Die Tags stammen oft von google-internen Produkten wie Google Ads oder Google Analytics, aber auch Tags von anderen Unternehmen können über den Manager eingebunden und verwaltet werden. Solche Tags übernehmen unterschiedliche Aufgaben. Sie können Browserdaten sammeln, Marketingtools mit Daten füttern, Buttons einbinden, Cookies setzen und auch Nutzer über mehrere Websites hinweg verfolgen.

Der Tag Manager verarbeitet mit Ihrer Einwilligung aggregierte Daten über die Tag-Auslösung und übermittelt diese an Google. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie Banner widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden.

Wenn Google Daten speichert, dann werden diese Daten auf den eigenen Google-Servern gespeichert. Die Server sind auf der ganzen Welt verteilt. Die meisten befinden sich in Amerika. Unter folgendem Link können Sie genau nachlesen, wo sich die Google-Server befinden. In den USA herrscht in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten kein dem europäischen Niveau adäquates Schutzlevel. Ihre Daten können in den USA Behördenzugriffen ausgesetzt sein, gegen die keine Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Bitte willigen Sie nur in die Verwendung des Tag Managers ein, wenn Sie damit einverstanden sind.

5.7    Google Ads Conversion (Tracking)

Auf unserer Website nutzen wir mit Ihrer Einwilligung Google Ads Conversion, um auf anderen Websites für unsere Produkte zu werben und deren Erfolg zu messen. Diese Werbung wird von Google über sog. „Ad Server“ geschaltet. Dazu nutzen wir Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu den Cookies werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer die Website eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zusätzlich übermittelt Google Ihre Daten nach eigenen Angaben in Drittländer, insb. in die USA, in denen möglicherweise kein dem europäischen Datenschutzniveau vergleichbarer Datenschutzstandard besteht. Ihre Daten können dort Behördenzugriffen ausgesetzt sein, gegen die möglicherweise keine wirksamen Rechtsbehelfe existieren. Bitte willigen Sie nur in die Verwendung von Google Ads ein, wenn Sie auch mit der Übertragung Ihrer Daten in Drittländer einverstanden sind.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten und das Setzen von Cookies ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO; § 25 Abs. 1 TTDSG). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie Banner widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier. Alternativ können Sie die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter www.networkadvertising.org besuchen. Sollte eine Übermittlung in die USA erfolgen, wird durch die Verwendung seitens der EU-Kommission anerkannter Standardvertragsklauseln auch dort ein angemessenes Datenschutzniveau garantiert.

6 Verwendung von Social Media

6.    Verwendung von Social Media 

6.1    Verlinkungen auf Facebook

Auf unserer Website können Sie Schaltflächen des Facebook-Netzwerks der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, anklicken und sowohl unsere Angaben dort ansehen oder sich mit anderen Nutzern über unser Angebot austauschen. Die Verlinkungen auf die Social Media-Angebote, zu denen Sie über Buttons und Icons gelangen, ermöglichen Ihnen, unser Angebot mit anderen zu teilen. Klicken Sie einen Link oder ein Icon an, so werden Sie von unserer Website zum Facebook-Netzwerk weitergeleitet. In diesem Fall werden Ihre Daten an Meta übermittelt, insbesondere auch die Seite, von der Sie kommen. Dies gilt auch dann, wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder nicht eingeloggt sind. Wenn Sie ein eigenes Konto besitzen, wird Meta die Information, von welcher Seite Sie kommen, regelmäßig mit Ihrem Konto verknüpfen. Dies ist auch dann möglich, wenn Sie gerade nicht eingeloggt sind.

Über die Social Media-Verlinkungen ermöglichen wir es Ihnen, noch attraktivere Angebote auch auf anderen Kanälen von uns zu erhalten und direkt mit diesen Angeboten und ihren Nutzern zu kommunizieren; außerdem können Sie unsere Angebote bequem auf verschiedenen Wegen mit anderen teilen. Wir gestalten unsere Website so für Sie interessanter. Die Einbettung der Social Media-Angebote liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Durch aktives Anklicken können Sie selbst entscheiden, ob von Ihnen personenbezogene Daten an die Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen über die Datenverarbeitungen durch Meta erhalten Sie hier.

6.2    Facebook Fanpage 
Wir unterhalten eine Facebook-Fanpage, die Sie durch Klick auf das Facebook-Plugin auf unserer Website erreichen können. Wenn Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen, verarbeiten wir Ihre Nutzerdaten gemeinsam mit der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, in gemeinsamer Verantwortung. Dabei führt Meta die Verarbeitung Ihrer Nutzerdaten durch und erfüllt Ihre Betroffenenrechte nach Art. 12 f., 15 ff. DSGVO. Wir können die Verarbeitung Ihrer Nutzerdaten durch verschiedene Statistikeinstellungen beeinflussen. Den mit Meta abgeschlossenen Vertrag stellen wir Ihnen unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung. Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Meta erhalten Sie hier.

6.3    Facebook Pixel

Diese Website nutzt mit Ihrer Einwilligung zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel der  Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Im Falle eines Besuches unserer Website übermittelt das Pixel Informationen an Meta dazu, dass Sie unsere Website besucht haben und ob Sie dort bestimmte Aktionen ausgeführt haben, bspw. eine Suche, zusammen mit einer gehashten Facebook-ID. So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Meta gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Meta die Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Meta-Datenschutzrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Meta das Schalten von Werbeanzeigen auf Meta-Seiten, insbesondere im Facebook-Netzwerk, sowie außerhalb von Meta ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden; welche Datenverarbeitungen genau durchgeführt werden, ist uns auch nicht bekannt. Nach Auskunft von Meta können Ihre Daten aber in Drittländer, insb. in die USA, übertragen werden, in denen möglicherweise kein dem europäischen Datenschutzniveau vergleichbarer Datenschutzstandard besteht. Ihre Daten können dort Behördenzugriffen ausgesetzt sein, gegen die möglicherweise keine wirksamen Rechtsbehelfe existieren. Bitte willigen Sie nur in die Verwendung des Pixels ein, wenn Sie auch mit der Übertragung Ihrer Daten in Drittländer einverstanden sind. Die Nutzung des Facebook-Pixels erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie-Banner [Bitte verlinken] widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden.

In den Datenschutzhinweisen von Meta finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter www.facebook.com/ads/preferences/ deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren:

6.4    Verlinkung auf Instagram

Wir verfügen über eine Präsenz im Instagram-Netzwerk der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Durch einen Klick auf das Instagram-Symbol an der Fußleiste unserer Website gelangen Sie zu dieser Präsenz. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Instagram-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (zum Beispiel Kommentieren oder Bewerten).

Beim Besuch unserer Instagram-Seite erfasst Meta unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Instagram-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Instagram-Seite zur Verfügung zu stellen.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Meta verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Meta erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Meta in allgemeiner Form in seinen Datenschutzrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Meta sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenschutzrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar.
 

6.5          Verlinkung auf kununu und XING

Wir verlinken auf unserer Seite auf Angebote des Bewertungsportals kununu und des sozialen Netzwerks XING der New Work SE, New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg. Durch einen Klick auf die kununu/XING-Symbole auf unserer Website gelangen Sie zu unseren Präsenzen in den jeweiligen Portalen. Diese ermöglichen es uns, mit Ihnen zu interagieren und Neuigkeiten zu publizieren. Die Nutzung und die damit einhergehenden Datenverarbeitungen liegen in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Die kununu/XING-Symbole sind deaktiv eingebunden. Dies bedeutet, dass bei einem Besuch unserer Website ohne eine weitere Aktion durch Sie keine Sie betreffenden Informationen an kununu oder XING weitergeleitet werden. Erst, wenn Sie den Link durch einen Klick aktivieren, werden Informationen übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Dabei kann es auch zu einer Übertragung von Daten in Drittstaaten kommen.

Wir setzen stets das sogenannte 2-Klick-Konzept auf unserer Website ein. Das bedeutet, dass wir deaktivierte Links nutzen, die beim ersten Klick keinen Kontakt mit den Servern von kununu/XING herstellen. Erst nach einem Klick auf den Link werden Daten von kununu/XING verarbeitet.

Wir wissen nicht, wie kununu/XING mit Ihren Daten umgeht und können dies auch nicht beeinflussen. Klicken Sie nur auf den Link, wenn Sie mit einer Verarbeitung Ihrer Daten durch kununu/XING einverstanden sind. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch kununu/XING erhalten Sie hier:

Bei der Nutzung unserer Dienste legt die New Work SE mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG) ein Cookie auf Ihrem Endgerät ab. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Cookie-Banner. Hier können Sie auch Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

7 Nutzung von Carliner

7. Verwendung von Carliner

Wir verwenden die Software Carliner für die folgenden Zwecke:

  • Fahrzeugbestandsverwaltung/-präsentation: Carliner ermöglicht es unseren Händlern, Ihre Bestands-, Gebraucht- und Vorführwagen auf verschiedenen Autobörsen wie z.B. Heycar oder mobile.de anzubieten.
  • Leadmanagement: Carliner ermöglicht uns über ein Leadmanagement-Tool die Entgegennahme von Kontaktanfragen, den Versand von Nachrichten an potentielle Käuferkreise und die Dokumentation von Kundenkontakten
  • Verschiedene Dispositionsfunktionen (bspw. Koordination von Transportaufträgen)
  • Customer-Relationship-Management: Das Customer-Relationship-Management ermöglicht es uns, Ihre Stammdaten sowie Ihre Kundenhistorie einschließlich durchgeführter Marketingaktionen sowie Informationen zu bereits erhaltenen Aufträgen nachzuvollziehen und zu verwalten. 

Zu diesen Zwecken ermöglicht Carliner Webseitenbesuchern eine Kommunikation und Interaktion mit uns und speichert Ihre Kundendaten. Hierbei werden IP-Adressen und personenbezogene Daten (Personenstammdaten, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie Details zur Anfrage erhoben. Wir verarbeiten zudem temporär Ihre Eingaben in Suchmasken sowie Ihre Kontaktdaten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse zum Versand von Anfragen. Zusätzlich speichern wir Ihre Kundenhistorie (insbesondere abgeschlossene Aufträge und durchgeführte Marketingaktionen).

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitungen ist teilweise die Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) und teilweise unser berechtigtes Interesse an einer attraktiven Gestaltung unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Sofern wir Sie zu Werbezwecken kontaktieren, erfolgt das auf der Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). In diesem Fall können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf vorgenommen wurden. Ihre Daten werden bis zu einem Widerruf Ihrer Einwilligung oder im Übrigen solange gespeichert, wie dies für die angegebenen Zwecke erforderlich ist.

Bei der Nutzung der Software Carliner haben wir die BWSolution GmbH, Ballindamm 13, 20095 Hamburg, Deutschland, E-Mail-Adresse: datenschutz(at)bwsolution.de, als Auftragsverarbeiterin eingebunden.

8 Nutzung von Cleverreach

8. Nutzung von Cleverrreach

Wir haben die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede für den Versand unseres Newsletters als Auftragsverarbeiterin eingebunden. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Wir erheben Ihre Daten (E-Mail-Adresse, optional auch Vor- und Zuname) bei der Anmeldung zu unserem Newsletterversand auf der Grundlage einer Einwilligung. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink (Double Opt-in-Verfahren). Bei einem Klick auf den Bestätigungslink wird Ihre IP-Adresse sowie ihre Bestätigung an uns übermittelt. Anschließend verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren Newsletter zukommen zu lassen. Zusätzlich analysieren wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, ob Sie unseren Newsletter öffnen und welche Links Sie wie oft anklicken Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken eines Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie hier.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits vorgenommenen Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich), bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach .

9 AutoUncle

9 AutoUncle (Inzahlungsnahmerechner)

Unsere Website bietet die Möglichkeit der Nutzung eines Inzahlungnahme-Rechners der AutoUncle Aps, Klostergarde 56C, 8000 Aarhus C, Dänemark (nachfolgend „AutoUncle“). Dieses von AutoUncle auf unserer Website eingebundene Tool ermöglicht es Nutzern, ihr bisher genutztes Fahrzeug bei Interesse an einem Verkauf bzw. dem Erwerb eines neuen Fahrzeugs bewerten zu lassen und zum Ankauf anzubieten. Hierbei werden personenbezogene Daten (Personenstammdaten, z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sowie von Ihnen übermittelte Angaben über Ihr Auto erhoben. Mithilfe der Daten können wir Ihnen eine Einschätzung übermitteln, für wie viel Geld Ihr Auto in Zahlung genommen werden kann.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Für die Verarbeitung der Daten wird insoweit bei der Nutzung des Inzahlungnahme-Rechners und im Rahmen des Absendens der eingegebenen Daten Ihre Einwilligung eingeholt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an service(at)ahrwz.de widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zum Widerruf durchgeführt wurden. Wir verarbeiten Ihre Daten solange, wie die Verarbeitung für die Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist oder bis zu einem Widerruf Ihrer Einwilligung.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten sind wir mit AutoUncle im Sinne von Art. 26 DSGVO gemeinsam verantwortlich sind. Die durch AutoUncle und uns erbrachten Verarbeitungsbeiträge sowie der mit der jeweiligen Verarbeitung verfolgte Zweck stellen sich wie folgt dar: Die Verarbeitung durch AutoUncle umfasst das Erheben, Nutzen, Speichern, Auswerten und Offenlegen/Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten

  • für die Vermittlung von Ankaufgelegenheiten für Gebrauchtfahrzeuge,
  • für die statistische Bewertung Ihrer Fahrzeugdaten zur Ermittlung eines marktgerechten Verkaufspreises
  • zur Generierung Ihrer Einwilligung in:
    •  den Erhalt von E-Mail- und Telefonwerbung durch uns im Zusammenhang mit dem Ankauf von Gebrauchtfahrzeugen, dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen und sonstiger Werbung im Zusammenhang mit Fahrzeugverkäufen
    • in die Kontaktaufnahme für eine Meinungsumfrage durch AutoUncle.

Die durch uns erfolgende Verarbeitung umfasst das Erheben, Speichern, Auswerten und Nutzen Ihrer von AutoUncle über den Inzahlungnahme-Rechner generierten personenbezogenen Daten und Einwilligungen zur werblichen Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen. Die sich aus der gemeinsamen Verantwortlichkeit ergebenden Pflichten haben wir im Rahmen einer mit AutoUncle getroffenen Vereinbarung schriftlich niedergelegt: Danach verpflichtet sich AutoUncle, für die in seinen Verantwortungsbereich fallenden Verarbeitungen gemäß vorstehender Ziffer 2., Ihnen als betroffener Person bei Erhebung der Daten die verpflichtenden Informationen gemäß Art. 13 und Art. 14 DSGVO mitzuteilen und auf Anfrage die Ihnen gemäß Art. 15 DSGVO zustehenden Informationen zur Verfügung zu stellen.

Wir sind gleichermaßen verpflichtet, für die in unseren Verantwortungsbereich fallenden Verarbeitungen gemäß vorstehender Ziffer 2., Ihnen als betroffene Person bei Erhebung der Daten die verpflichtenden Informationen gemäß Art. 13 und Art. 14 DSGVO mitzuteilen und auf Anfrage die Ihnen gemäß Art. 15 DSGVO zustehenden Informationen zur Verfügung zu stellen.

Sie können Ihre sich aus Art. 13, Art. 14 und Art. 15 ff. DSGVO ergebenden Rechte unabhängig von den in der Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit im Innenverhältnis festgelegten Verantwortungsbereichen nach Ihrer Wahl gegenüber AutoUncle und uns geltend machen. Sollten uns Anfragen im Zusammenhang mit den AutoUncle betreffenden Verarbeitungen erreichen, werden wir sämtliche relevanten Informationen an AutoUncle weiterzuleiten.

10 Open Street Map

10 OpenStreetMap und Leaflet

10.1 OpenStreetMap

Mit Ihrer Einwilligung stellt unsere Website unseren und die Standorte unserer Partner mithilfe des Kartendienstes Open StreetMap der OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Campbridge, CB4 OWS, Vereinigtes Königreich (nachfolgend: Open StreetMap), dar. Wenn Sie durch eine Auswahl in unserem Cookie-Banner in die Nutzung von Open StreetMap einwilligen, werden Ihre Nutzerdaten durch die Anwendung erhoben. Open StreetMap verarbeitet diese zur Darstellung des Kartendienstes auf unserer Website und zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens.

Open StreetMap ist für die Verarbeitung Ihrer Daten selbst verantwortlich. Open StreetMap gibt Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weiter. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Open StreetMap finden Sie hier.

Bei Open StreetMap handelt es sich um eine Stiftung aus dem Vereinigten Königreich. Möglicherweise überträgt Open StreetMap Ihre Daten ins Vereinigte Königreich. Entsprechende Datentransfers sind durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 I 1 DSGVO abgesichert.

Der Einsatz von Open StreetMap erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 I 1 a DSGVO). Wenn Sie Ihre Einwilligung in den Einsatz von Open StreetMap erteilt haben, können Sie dies jederzeit unter dem folgendem Link widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen, die bis zu dem Widerruf durchgeführt wurden.


10.2 Leaflet API

Diese Kartenanwendung benutzt Leaflet API, eine Javascript-Bibliothek zur Erstellung interaktiver Karten. Mehr Informationen zur verwendeten API Leaflet finden Sie unter https:/www.leafletjs.comPersonenbezogene Daten werden mit dem Dienst Leaflet nicht ausgetauscht. Aufgrund der Ausführung der Leaflet-JavaScript-Bibliothek direkt in Ihrem Browser ("client-seitige" Ausfüh-rung) werden serverseitig keine Daten zu den aufgerufenen Kartenausschnitten oder angezeigten Werten gespeichert.
Die Leaflet-Bibliothek wird vorübergehend im Speicher (Cache) Ihres Browsers gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, die Dienste von Leaflet zu deaktivieren, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall ist die Kartenanwendung jedoch nicht nutzbar.

11 Nutzung des RCI Kalkulators

11 Nutzung des RCI Kalkulators

Wir verwenden auf unserer Website den RCI Ratenkalkulator der RCI Banque S.A., Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss, E-Mail: kundenservice@rcibanque.com. Mit Ihrer Einwilligung haben Sie die Möglichkeit, sich für den Kauf von Autos bei Ratenzahlung eine monatliche Rate ausrechnen zu lassen. Hierfür verarbeitet die RCI Banque S.A. die von Ihnen übermittelten Angaben, Name, Geburtsdatum, Adress- und Kontaktdaten und Daten zu wirtschaftlichen Verhältnissen. Zusätzlich werden anfragespezifische Daten, z.B. das Datum der Anfrage und die Fahrzeugdaten sowie Informationen zu dem vermittelnden Händler oder Vermittler verarbeitet. Ihre Daten werden auch zu Beratungszwecken sowie zur Kontaktaufnahme und zur Unterbreitung weiterer Angebote verarbeitet und mit Daten Dritter kombiniert. Mit Ihrer Einwilligung werden Sie zudem zu Werbezwecken per E-Mail und/oder Telefon kontaktiert. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, die Sie jederzeit per E-Mail an marketing-rcide(at)rcibanque.com widerrufen können. 

Die RCI Banque S.A. speichert Ihre Daten solange, wie dies für die genannten Zwecke erforderlich

Zusätzlich speichert die RCI Banque S.A. mit Ihrer Einwilligung zu Statistikzwecken ein Cookie auf Ihrem Endgerät (§ 25 Abs. 1 TTDSG). Das Cookie verbleibt für ein Jahr auf Ihrem Endgerät, wenn Sie es nicht löschen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Weitere Hinweise finden Sie auch oben in dieser Datenschutzerklärung unter „Cookies“.

Die RCI Banque S.A. nutzt Ihre Daten zudem, um Sie zu Werbezwecken per Post zu kontaktieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Verarbeitung aus berechtigten Interessen, hier Marketing).

Zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen werden Ihre Daten innerhalb der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland und der angeschlossenen Unternehmen zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen, wie der Geldwäsche- und Betrugsprävention, der Risikovorsorge, sowie gesetzlicher Buchführungs-, Aufbewahrungs- und Offenlegungspflichten aus dem Bank-, Handels- und Steuerrecht verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).

Mit Ihrer Einwilligung werden Ihre Daten an den zuständigen Fahrzeughändler weitergeleitet, damit dieser Ihnen ein Finanzierungsangebot unterbreiten kann. Hierfür verschlüsselt die RCI Banque S.A. Ihre Daten. Im Einzelfall können Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden sowie Prüfer Zugriff auf Ihre Daten haben.

Ihre Daten können für Werbe- und Beratungszwecke in die USA übermittelt werden. Der Transfer wird durch EU-Standardvertragsklauseln abgesichert.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie hier:

 

12 Nutzung des Livechats von Web1on1

12 Nutzung des Livechats von Web1on1

Zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit unserer Website halten wir mit Ihrer Einwilligung einen Chatbot bereit, dem Sie während des Besuchs unserer Website Fragen stellen können. Sofern Sie unsere Chat-Dienste nutzen, erheben wir Ihre Zugriffsdaten. Hierzu gehören insbesondere die IP-Adresse des anfragenden Geräts, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage sowie Ihre Identifikationsnummer. Ferner speichern wir den Inhalt der über die Chat-Dienste geführten Kommunikation. Schließlich protokollieren wir Ihre Registrierung und Ihre Einwilligungserklärung. Diese Daten nutzen wir, um mit Ihnen über unsere Chat-Dienste kommunizieren zu können, Sie persönlich anzusprechen, um Ihre Anfragen zu beantworten sowie etwaige angeforderte Inhalte zu übermitteln. Wir nutzen den Chatdienst von Web1on1. Web1on1 hat bei Verwendung des Chats die Möglichkeit, auf die Metadaten der Kommunikation (Zeit und Ort der Kommunikation, Gerätedaten und Gesprächsteilnehmer, wenn der Chatdienst Sie zu einem Berater weiterleitet). Web1on1 verarbeitet diese Daten zur Optimierung des Dienstes und zu Marketingzwecken. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Web1on1 verwendet Cookies, damit Sie persönlich in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website chatten können. Dies ermöglicht eine persönliche Konversation über mehrere Seiten und Sitzungen. Folgende Daten werden mittels des Cookies gesammelt und gesendet: Benutzer-id, Session id, des Besuchers, URL der Website, auf der der Chat gestartet wurde, Zeit in der der Besucher auf der Website online ist. Sie entscheiden während des Chats, ob und wenn ja, welche weiteren personenbezogenen Daten Sie uns mitteilen. Diese personenbezogenen Daten werden dann verarbeitet um Sie als wiederkehrenden Nutzer zu erkennen, Chat-Gespräche erneut zu lesen und Ihre Anfrage durch den entsprechenden Kundenservice beantworten zu können.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten sowie des Setzens/Auslesens des Cookies ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie-Banner [bitte verlinken] widerrufen. Die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen sowie des Setzens/Auslesens von Cookies, die vor dem Widerruf erfolgt sind, bleiben von dem Widerruf unberührt. Wir verarbeiten Ihre Daten so lange, wie die Verarbeitung für die Erreichung der genannten Zwecke erforderlich ist.

13 Online ServiceTerminFunktionüberCPL

13 Serviceterminfunktion über CPL

Wir ermöglichen Ihnen auf unserer Website an verschiedenen Stellen die Vereinbarung eines Servicetermins. Hierzu arbeiten wir mit der CPL GmbH, John-Skilton-Str. 2, 97074 Würzburg zusammen. Wir haben die CPL GmbH im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags eingebunden. Wenn Sie eins unserer Terminvereinbarungsformulare nutzen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, ggf. weitere Daten) ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Vereinbarung eines Servicetermins. In den genannten Zwecken liegen auch unsere berechtigten Interessen.

Ihre Daten werden für die Vereinbarung eines Servicetermins ggf. an den von Ihnen ausgewählten Händler weitergeleitet.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ihre Daten werden solange gespeichert, wie dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, ggf. darüber hinaus bspw. zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

14 Nutzung Bewertungssiegel

14 Nutzung von Bewertungssiegeln

Um Ihnen einen ersten Eindruck über die Qualität unserer Angebote und Dienstleistungen zu geben, lassen wir über das auf unserer Internetseite eingebundene Bewertungssiegel (auch Bewertungs-Widget genannt) eine Auswahl von Bewertungen unserer Kunden und die aus allen Bewertungen gebildete Gesamtnote anzeigen. Wenn Sie auf das Widget klicken, werden Sie zu dem Internetangebot des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Dort können Sie alle Bewertungen zu unserem Angebot abrufen. Zudem haben Sie dort die Möglichkeit, uns zu bewerten.

Das auf unseren Internetseiten eingebundene Siegel des Anbieters wird über eine Schnittstelle vom Server des jeweiligen Anbieters ausgespielt. Hierzu wird, wenn Sie unsere Internetpräsenz besuchen und uns eine Einwilligung erteilen, eine Datenverbindung zu dem Server des Anbieters hergestellt. Hierüber erhält der Anbieter bestimmte Daten, die erforderlich sind, um den Inhalt des Widgets an Ihren Browser auszuspielen. Hierzu gehören die Ihnen zugeordnete IP-Adresse sowie weitere Zugriffsdaten (Zeit des Aufrufs sowie Geräteinformationen).

Die Daten werden an den Anbieter Expert Systems AG, Quedlinburger Str. 1, 10589 Berlin weitergeleitet. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die Expert Systems AG erhalten Sie hier.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserem Cookie Banner widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit von vor dem Widerruf vorgenommenen Datenverarbeitungen.

 

15 Nutzung von Kontaktformularen

15 Kontaktformulare

Sie haben an verschiedenen Stellen der Website die Möglichkeit, mit uns Kontakt zu zahlreichen Themen aufzunehmen. Das betrifft vor allem konkrete Anfragen oder Beschwerden. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name und Kontaktdaten) und Ihre Nachricht ausschließlich, um ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können. Das liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir übermitteln Ihre Daten nicht an Dritte, außer wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich ist.

Sie haben die Möglichkeit direkt auf unserer Website einen Termin für eine Probefahrt zu vereinbaren. Dazu stellen wir ein Terminformular bereit. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name und Kontaktdaten) ausschließlich, um mit Ihnen einen Termin für eine Probefahrt zu vereinbaren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir übermitteln die Daten nicht an Dritte.

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. 

16 Bewerbungsprozess über die IMB Gruppe

16.    Bewerbungen

16.1    Bewerberdaten
Wenn Sie uns eine Bewerbung um eine Stelle zukommen lassen, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Umfasst sind davon ggf. insbesondere die folgenden Daten: 
•    Namens- und Adressdaten, Kontaktdaten (E-Mail, Telefon), Geburtsdatum, Titel, Staatsbürgerschaft
•    Von jeweiliger Ausschreibung abhängige Zusatzfragen (z.B. Führerschein)
•    Lebenslauf, insbesondere Angaben zu Berufserfahrung und Ausbildung
•    Kompetenzen (z.B. GAV, GSB)
•    Bewerbungsfoto
•    Qualifikationen, Auszeichnungen und Sprachfähigkeiten
•    Motivationsschreiben
•    Dateien und Dokumente, die Sie ggf. hochladen

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage des § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Wenn aufgrund Ihrer Bewerbung ein Arbeitsverhältnis zustande kommt, nehmen wir Ihre Bewerbung zur Personalakte und speichern Sie für die Dauer des Arbeitsverhältnisses sowie für drei Jahre nach Ablauf des Jahres, in dem das Arbeitsverhältnis endet. Sofern kein Arbeitsverhältnis zustande kommt, werden Ihre Bewerbungsdaten für sechs Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse, uns gegen etwaige Rechtsansprüche zu verteidigen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
 

16.2    Stellenanzeige online
Auf unserer Website haben wir Stellenanzeigen von uns geschaltet. Für die Gestaltung der Stellenanzeigen haben wir unseren Headhunter, die IMB GmbH, Straße der Einheit 132, 14162 Falkensee, E-Mail: Info@imb-gruppe.de eingebunden. Wenn Sie sich über die von uns veröffentlichten Stellenanzeigen informieren, werden Ihre Nutzerdaten, insbesondere Ihre Nutzerdaten an die IMB GmbH übermittelt. Umfasst sind insbesondere die folgenden Daten: 
•    Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Zugriffs, 
•    Browsertyp/ -version, 
•    verwendetes Betriebssystem, 
•    URL der zuvor besuchten Webseite, 
•    übertragene Datenmenge, 
•    anhand der IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) wird ein GeoIP Lookup gemacht, 
•    Name der abgerufenen Dateien, 
•    http-Status-Code (z.B. „Anfrage erfolgreich“), 
•    und URL der aufgerufenen Webseite, 
•    Zugriffsart (GET,POST).

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt durch die und in Verantwortung der IMB GmbH. Die Einbindung der Elemente der IMB GmbH liegt in unserem berechtigten Interesse. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die IMB GmbH erhalten Sie hier.

17 Betroffenenrechte

17.    Betroffenenrechte

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an unseren Datenschutzbeauftragten; die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung. Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“), Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16-18 DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten.

Außerdem können Sie gemäß Art. 20 DSGVO die Übertragung der Daten auf eine andere verantwortliche Stelle verlangen. Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO); soweit wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf es hierfür eines be-sonderen Grundes. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiterverarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – aus unseren aktiven Datenbanken löschen und nur noch in einer Werbesperrdatei vermerken, dass Sie keine Ansprache von uns wünschen (§ 36 BDSG, Art. 21 DSGVO).

Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter und löschen diese, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis für die weitere Verarbeitung. Ein Widerspruch oder ein Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt. Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (§ 19 BDSG, Art. 77 DSGVO). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:

 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Hintere Bleiche 34

55116 Mainz

Telefon: +49 (0) 6131 208-2449

Telefax: +49 (0) 6131 208-2497

Website: www.datenschutz.rlp.de

E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de

 

 

18 Reonic Mobilitätsrechner

Wir haben auf unserer Website den Reonic Mobilitätsrechner eingebunden, der es Ihnen mit Ihrer Einwilligung ermöglicht, eine Kosten-/Nutzenanalyse für den Kauf eines Elektroautos durchzuführen.

Wenn Sie den Reonic Mobilitätsrechner aufrufen, wird Ihre IP-Adresse an die Reonic GmbH übertragen. Sofern Sie eine Anfrage absenden, werden folgende Angaben über das enthaltene Formular zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet: Vorname, Name, Telefon, E-Mail und Ihre Nachricht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Daten werden so lange verarbeitet, wie dies für die genannten Zwecke erforderlich ist oder bis zu einem Widerruf Ihrer Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unserem Cookie-Banner mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Reonic GmbH, Am Mittleren Moos 48, 86167 Augsburg, +49 (0) 151 2719 1156, kontakt(at)reonic.de. Weitere Informationen zum Datenschutz und der Verarbeitung Ihrer Daten durch die Reonic GmbH finden Sie unter: https://reonic.de/dataprotection/

 

Verantwortlich ist hier 

Reonic GmbH, Am Mittleren Moos 48, 86167 Augsburg
Amtsgericht Augsburg, HRB 36147, DE342755511
+49 (0) 151 2719 1156, kontakt@reonic.de
Tristan Menzinger, Udo Sill, Lars-Manuel Schneider

19 Verwendung des BDK Konfigurators

19 Nutzung des BDK Fahrzeugkonfigurators

Wir haben auf unserer Website den Fahrzeugkonfigurator der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH, Fuhlsbüttler Str. 437, 22309 Hamburg eingebunden. Der Fahrzeugkonfigurator ermöglicht es Ihnen mit Ihrer Einwilligung, ein Auto nach Ihren Vorstellungen und Wünschen zu entwerfen und sich über den Preis eines so erstellten Modells zu informieren.

Nach der Zusammenstellung eines Modells haben Sie die Möglichkeit, eine Anfrage an uns zu richten. Hierfür ist die Eingabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Dies beruht auf Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserem Cookie-Banner [bitte verlinken] widerrufen können. Wenn aufgrund der Anfrage ein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Durchführung des Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Erfüllung der genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen und wir nicht berechtigt sind, Ihre Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage zu verarbeiten. 

Wenn Sie den Fahrzeugkonfigurator aufrufen, wird Ihre IP-Adresse an die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH übertragen. Außerdem wird in Ihrem Endgerät ein Cookie abgelegt. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO; § 25 Abs. 1 TTDSG). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Cookie-Banner. Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse und für das Setzen des Cookies sowie die nachfolgenden Datenverarbeitungen ist die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie hier:

20 Content Delivery Network (CDN)

20 Content Delivery Network

Unsere Website nutzt das CDN jsdelivr.net der Firma ProspectOne, 17 Main St, Topsfield, MA 01983, USA. Der Webservice ermöglicht die Anzeige großer Mediendateien mit Hilfe regional verteilter, miteinander verbundener Server. Dabei werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt, an dem Sie unsere Website besucht haben, an jsdelivr.net übermittelt. Zusätzlich werden Cookies in Ihrem Endgerät abgelegt. Die Datenverarbeitung und das Setzen von Cookies erfolgen aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO; § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG). Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Cookie-Banner.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erfüllung der genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.  Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Prospect One erhalten Sie unter folgendem Link:

21 Typo3

21 Typo3

Wir verwenden das Content Management System TYPO3 der TYPO3 Association, Sihlbruggstraße 10, CH 6340 Baar, Schweiz, zur Erstellung, Organisation und Bereitstellung unserer Website. Dies liegt in unserem berechtigten Interesse. Bei einem Besuch unserer Website können Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, Informationen über Ihr Endgerät, über den von Ihnen verwendeten Browser sowie die Referrer-URL an die TYPO3 Association übertragen werden. Zusätzlich legt TYPO3 Cookies in Ihrem Endgerät ab. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen und das Setzen von Cookies sind Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserem Cookie-Banner. Die Daten werden so lange aufbewahrt, bis sie für die verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

Standort Wittlich

Rudolf-Diesel-Straße 3

Renault, Dacia, Alpine - Autohaus Raiffeisen
Telefon: +49 6571 - 6903184

Anfahrt

Standort Wittlich

Römerstraße 47

Kia, Nissan - Autohaus Raiffeisen
Telefon: +49 6571 - 14680

Anfahrt

Standort Bitburg

Dieselstraße 8

Renault, Dacia, Nissan - Autohaus Raiffeisen
Telefon: +49 6561 - 95540

Anfahrt

Standort Trier

Gottbillstraße 42

Renault, Dacia - Autohaus Raiffeisen
Telefon: +49 651 - 827300

Anfahrt

Standort Merzig

Trierer Str. 245

Renault, Dacia - Autohaus Raiffeisen
Telefon: +49 6861 792030

Anfahrt

Standort Euskirchen

Narzissenweg 20

Renault, Dacia - Autohaus Raiffeisen
Telefon: +49 2251 - 94670

Anfahrt

Standort Kaiserslautern

Lauterstraße 113

Renault, Dacia - Autohaus Kehry
Telefon: +49 631 - 371350

Anfahrt

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.