Unsere Fahrzeug-Angebote in der Übersicht

Das umfangreiche Angebot von Autohaus Raiffeisen wird Sie überzeugen.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihr nächstes KIA Fahrzeug in Bitburg online zu kaufen? Wir bei Autohaus Raiffeisen bieten Ihnen bereits seit vielen Jahren diese zeitsparende Möglichkeit und überzeugen durch unser umfassendes Angebot. Die aktuellsten Fahrzeug-Angebote in Bitburg sind unsere Spezialität, was sich in besonders in günstigen Preisen niederschlägt. Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit uns entscheiden, profitieren Sie von erstklassigen Rabatten und einer umfangreichen Beratung.

Das Tor zur Eifel: Bitburg an einem Tag 

Die beschauliche Stadt Bitburg hat es zu internationaler Bekanntheit geschafft, wenn sie auch nur rund 17.000 Einwohner:innen beheimatet.

Mitte des 10. Jahrhunderts zählte Bitburg noch zur Grafschaft Luxemburg, ging aber 1815 zum Königreich Preußen über. Im Zweiten Weltkrieg zählte die Stadt zur französischen Besatzungszone und wurde zur Heimat luxemburgischer und französischer Soldat:innen. Auch als ehemaliger NATO-Stützpunkt wurde der Ort in Rheinland-Pfalz ab 1953 berühmt und bot zahlreichen US-Amerikaner:innen ein Zuhause. Sie blieben auch während des Kalten Krieges, als der Flugplatz Bitburg als Militärflugplatz der US Air Force genutzt wurde. Noch heute sind die amerikanischen Einflüsse spürbar. 

Ein Spaziergang durch die Geschichte 
Ein Tag in Bitburg sollte neben einem Blick in die Geschichte auch eine Tour durch die Stadt umfassen. Denn sie wartet mit tollen Bauwerken auf: Alte römische und mittelalterliche Stadtmauern, teils sogar in neuere Gebäude integriert, lassen erahnen, wie es zu damaliger Zeit in der Region aussah. Ein Schlösschen, ein altes Sudhaus, eine Burgmühle aus 1821 und eine Grundrissnachbildung eines alten Cobenturms, der im 16. Jahrhundert erst dem Schutz, dann als reich geschmückter Wohnturm diente, sind in Bitburg auf einem Spaziergang zu entdecken. Das gilt auch für moderne Kunstwerke und Brunnen, die im gesamten Stadtgebiet für Atmosphäre sorgen. Stimmungsvoll gehts auch bei einem der vielfältigen Stadtevents wie dem Bitburger Bauernmarkt, dem Bitburger Autofestival und dem Bitburger Bedamarkt zu: Hier trifft sich die Region und genießt das Leben.

Besuch beim Bier 
Die Bitburger Brauerei ist ein weiterer Grund dafür, weswegen Bitburg vielen Menschen weltweit ein Begriff ist. Das Familienunternehmen wurde bereits 1817 gegründet und verkauft heute in 60 Ländern, vornehmlich in Italien, Spanien, dem Vereinigten Königreich, Kanada und den USA, von Pils über Radler bis zu Winterbock verschiedene Biersorten. Wer Bitburg besucht, um seinen Neu- oder Gebrauchtwagen der Marken Renault, Dacia oder Nissan beim Autohaus Raiffeisen abzuholen, sollte auch einen Aufenthalt in der nahegelegenen 1.700 Quadratmeter großen Marken- und Erlebniswelt von Bitburger einplanen – inklusive interaktiver Führung durch die Brauerei und Verkostung. Danach bleibt das Auto dann aber besser stehen…

Kia: südkoreanische Qualität für jeden Autowunsch

Die Geschichte Kias begann mit der Gründung als Kyongseong Precision Industry eher klein – als Fahrradhersteller. Erst 1961 sattelte man um auf Motorräder und dreirädrige Minilaster und entwickelte diesen im Laufe der Jahre auf vier Räder weiter. 1973 folgte der Börsengang, 1974 der erste Kia-Pkw. Heute ist das Unternehmen der viertgrößte Autohersteller der Welt.


 

Mit Hyundai zu noch mehr Erfolg

Die positive Entwicklung hätte ewig weitergehen können. Man hatte sich und seine Flotte auf einen guten Weg gemacht, Konkurrenten übernommen, auf Otto- und Dieselmotoren umgestellt und sogar Peugeot-Lizenzen für den heimischen Markt erworben. Doch die asiatische Finanzkrise 1998 führte zur Insolvenz – und zu weiteren Erfolgen! Denn mit der Übernahme durch die Hyundai Motor Group schrieb Kia schon 1999 wieder schwarze Zahlen. Heute werden die Fahrzeuge für den internationalen Markt in zehn Ländern und 15 Werken produziert. Die Europazentrale ist zum Beispiel in Frankfurt am Main zuhause, die Entwicklungszentrale für Europa war lange Jahre in Rüsselsheim am Main.


 

Zig Modelle für jeden Bedarf

Das südkoreanische Unternehmen bietet heute vom Kleinstwagen über Klein-, Kompakt- und Mittelklassewagen bis zum Roadster und SUV eine abwechslungsreiche Bandbreite und bedient sich dabei oftmals erfolgreicher Plattformen bzw. baugleicher Modelle anderer Hersteller. Ob Hyundai oder Mazda, Suzuki, Daihatsu oder Ford: Damit wird jeder Bedarf optimal getroffen. So sorgt der Pia Picanto zum Beispiel als Kleinstwagen für das gute und sichere Durchkommen im Stadtverkehr, während der Kia Rio als Kleinwagen bereits in der dritten Generation erfolgreich angeboten wird. Eines des in Deutschland bekanntesten Modelle ist sicher der Kia cee‘d, der heute als Fünftürer, Dreitürer und Sportswagon erhältlich ist. Auch im SUV-Bereich ist Kia stark: Elf Modelle werden in verschiedenen Ländern vermarktet. Ein Beispiel ist der Kia Sportage, der hierzulande gerne gekauft wird. Mit den Kleintransportern Bongo III, Pregio und der K-Serie bleibt man außerdem seinen Anfängen treu.


 

Elektro-Modelle sichern Zukunft

Die steigende Nachfrage nach E-Autos kann Kia besten bedienen. So hat der Hersteller heute zahlreiche Fahrzeuge im Angebot, die rein elektrisch oder als hybrid auf die zunehmende Elektromobilität eingehen. Ein Beispiel ist der Kia Soul, der in Mitteleuropa als Elektro-Minivan angeboten wird.

Das Autohaus Raiffeisen bietet an den Standorten Wittlich und Euskirchen verschiedene Kia-Neuwagen. Die jeweiligen Modelle können die Kundinnen und Kunden nach individuellem Bedarf konfigurieren und bestellen oder so mitnehmen, wie sie im Autohaus zum direkten Verkauf bereitstehen. Die erfahrenen Berater unterstützen gerne bei der passgenauen Auswahl und begleiten von der Bestellung über die Auslieferung bis zu Wartung und Inspektion.


 

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.