Die neue Alpine A290 Premiere Edition - streng limitiert auf 1.955 Modelle

|   Angebote Elektroautos

Zum Marktstart des sportlichen Fünftürers präsentiert Alpine die exklusive Première Édition, limitiert auf nur 1.955 Exemplare. Diese Sonderedition erinnert an die Gründung der Marke im Jahr 1955 und besticht durch einzigartige Ausstattung und herausragende Leistung.


Leistung und Antrieb
Die Première Édition bringt beeindruckende 220 PS auf die Straße. Dank der ausgeklügelten Plattform mit ausgeglichener Gewichtsverteilung und niedrigem Schwerpunkt, bietet das Fahrzeug eine exzellente Fahrdynamik. Der kompakte Motor reduziert die Frontpartie, während der kurze Radstand und die breite Spur für eine perfekte Balance und agiles Handling sorgen. Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 6,4 Sekunden und einem Drehmoment von 300 Nm setzt die A290 neue Maßstäbe.
 
Leichtbau und Fahrwerk
Das geringe Gewicht von 1.479 Kilogramm wird durch den Motor-Hilfsrahmen aus Vollaluminium und die optimierte Batteriegröße erreicht. Eine Mehrlenker-Hinterradaufhängung garantiert präzises Handling und hohe Kurvenstabilität. Querstabilisatoren vorne und hinten unterstützen die Balance zusätzlich. Die By-Wire-Steuerung ermöglicht nahtlosen Übergang zwischen regenerativem und hydraulischem Bremsen, wobei die Bremsen von Brembo stammen.
 
Design und Aerodynamik
Die Karosserie der A290 zitiert klassische Alpine-Elemente, wie die vier Frontscheinwerfer mit X-förmiger Grafik im Rallyestil und die ausgestellten Kotflügel, die die sportliche Optik unterstreichen. Der Fokus auf Aerodynamik zur Reichweitenoptimierung zeigt sich in den Formen des vorderen Lufteinlasses, der Seitenschweller, des Diffusors und der Rückleuchten. Auf einen Spoiler wurde bewusst verzichtet.
 
Interieur und Technologie
Das fahrerorientierte Cockpit überzeugt mit einem Drei-Speichen-Sportlenkrad und Rennsport-inspirierten Schaltern. Die Tachodisplays in dreieckiger Form informieren über Leistungsabgabe, Ladestand und Geschwindigkeit, ergänzt durch Tempolimits, die durch Verkehrszeichenerkennung erfasst werden. Ein Drehknopf auf der linken Seite ermöglicht die Wahl der Rekuperationsstufe, während auf der rechten Seite vier Fahrmodi eingestellt werden können. Ein roter „Overtake“-Schalter liefert zusätzliche Kraft für Überholmanöver.
 
Digitale Features
Die digitale Funktion „Coaching“ unterstützt den Fahrer beim Verständnis des Fahrzeugs und der Telemetrie-Funktionen. Sie bietet auch Tipps zur Verbesserung des Fahrkönnens, insbesondere für das Fahren auf der Rennstrecke. Die Aufgaben werden zunehmend anspruchsvoller und beinhalten Techniken wie Blickführung, Ideallinienfindung und Bremstechniken.
 
Die Entwicklung der Version für den europäischen und deutschen Markt ist noch nicht abgeschlossen. Die Alpine A290 wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert; das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten. Die Bestimmung der technischen Daten, Verbrauchs- und Emissionswerte erfolgt im Rahmen der Homologation vor Verkaufsstart.
 
Das erste Modell der zukünftigen „Dream Garage“ verkörpert eine neue Ära in der Geschichte der Marke, die kompromisslos elektrisch und sportlich ausgerichtet ist. Gleichzeitig dringt Alpine mit dem für den Alltag und Exkursionen auf die Rennstrecke gleichermaßen geeigneten Kompaktsportler in ein völlig neues Segment vor.
Die Produktion des Serienmodells startet 2024 im ElectriCity Produktionsverbund in Douai. Als technische Basis dient die hochmoderne CMF-B EV-Plattform der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi für Elektrofahrzeuge des B-Segments.
 

Marktstart
Zum Marktstart stehen 4 Farben zur Verfügung inkl. unverwechselbarer Designaspekte, Sonderausstattungen und einer Plakette in der Mittelkonsole die auf die Sonderserie hinweist.
La Grise, La Bleue und Beta werden ab Mitte Juli bestellbar sein.
Sichern sie sich jetzt eine der limitierten Sondermodelle.

Zurück

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.