Unsere Partnerunternehmen

Quer durch Rheinland-Pfalz und nun auch im Saarland. Mit insg. sechs eigenen Autohaus Raiffeisen Standorten und sechs Partnerbetrieben gehört die Autohaus Raiffeisen Gruppe zu den führenden Renault, Dacia, Nissan und KIA Händlergruppen im Südwesten Deutschlands.
 

 

Unser Netzwerk

Hill Renault Alzey

Ludwig Hill GmbH Alzey

Der Firmen Gründer Ludwig Hill ließ am zweiten Januar 1956 den Betrieb in Mainz als Ludwig Hill GmbH in das Handelsregister eintragen. Die Marke Renault wurde als starker Partner und Wachstumsträger für den Verkauf und die Werkstatt ins Boot geholt. Norbert Hill übernahm 1985 den elterlichen Meisterbetrieb. 1996 traten in dritter Generation die Töchter Jennifer Hill in der Buchhaltung und Nadine Hill in der Werkstatt dem Familienunternehmen bei. Nadine Hill übernahm nach dem Erhalt ihres Meisterbriefes 2011 die Firmenleitung des Traditionsunternehmens.

zur Website

 

 

 

 

Autohaus Koeth Schleiden

Autohaus Koeth, Schleiden

Bereits seit April 1971 betreiben Willi und Helga Köth in Schleiden/Harperscheid ein Renault-Autohaus. Zusätzlich, zu den seither bestehenden Verträgen mit Renault, wurde das Autohaus im Juni 2008 offizieller Vertragspartner für die Fahrzeuge der Tochterfirma Dacia. Etwa 200 Fahrzeuge finden jährlich über das Autohaus Köth in Harperscheid einen neuen Besitzer. Durch die Erweiterung um die Marke Dacia besteht die Möglichkeit die einzelnen Kundenwünsche noch individueller zu erfüllen. Mit einer freien Werkstatt hat Willi Köth im Jahre 1969 sozusagen "auf der grünen Wiese" in seinem Heimatort angefangen. Waren es anfangs zwei Mitarbeiter, so stehen heute 9 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Dienst Ihrer Kundschaft. Einige gehören schon seit Jahrzehnten zum Team, welches sich ab dem 01.11.2013 um Kfz-Meister Christian Gehlen neu aufstellt.

zur Website

 

 

Kordel

Autohaus Kordel, Kenn

1981 wurde die Firma Auto Kordel GmbH durch Werner Kordel in Kenn gegründet. Seit 40 jähriger Renault Partnerschaft kam vor einigen Jahres die Marke Dacia als Renault Tochterunternehmen hinzu. Nach dem Umbau/Vergrößerung im Jahr 2017, finden Sie die Firma Auto Kordel GmbH im neuen Erscheinungsbild im Gewerbegebiet in Kenn.
Mittlerweile wird das Unternehmen mit 15 Mitarbeitern in zweiter Generation von Philip Kordel geführt. Der Firmenmotto „Ihr persönliches Autohaus“ steht hier an erster Stelle.

zur Website

 

 

 

 

Segura

Autohaus Segura Automobile, Saarlouis

Ihre erste Adresse für Renault und Dacia im Saarland! Erster exklusiver Renault, Dacia und Elektroauto Store im Saarland. Sie sind bei uns richtig, wenn Sie Wert auf eine persönliche Beratung und besten Service rund um Ihr Auto legen. Neben einer großen Auswahl an Renault und Dacia Neuwagen, bieten wir Ihnen in unserem Gebrauchtwagen AUTOPARK eine ebenso umfassende Auswahl an EU-Jahreswagen, Dienstwagen sowie Gebrauchtwagen aller Marken. Bei einer guten Tasse hauseigenem „Cafes de Segura" lässt es sich bestens genießen, während Ihr Fahrzeug professionell gewartet wird. Zum alternativen Ölwechsel laden wir Sie direkt hier ein: im OLIVINUS by Segura ONLINE SHOP . Olivenöl, Wein, Leckereien und Naturseifen. Jetzt stöbern und einfach online einkaufen.

zur Website

 

 

Winnwa

Autohaus Winnwa, Rodalben

Genau am 30.10.1950 machte sich Paul Winnwa senior in Rodalben selbstständig. Im Anwesen seiner Eltern in der Schillerstraße eröffnete er eine Reparaturwerkstatt für Motorräder. 1952 übernahm er die Vetretung für Maico-Motorräder, Roller und Fahrräder. Das erste Auto von Maico- wurde 1955 verkauft. Vespa-Roller, Kreidler-Kleinkrafträder und Mofas ergänzten das Programm und Fahrzeuge der Firmen Lloyd und Borgward, so daß schon 1956 ein Werkstattneubau und eine Vergrößerung des Verkaufsgeschäftes notwendig wurden. Zur Zeit werden in Werkstatt und Verwaltung 10 Mitarbeiter beschäftigt, die sich durch ständige Weiterbildung auf dem aktuellsten Stand der Technik und Kundenbetreuung halten.

zur Website

 

 

Renault Schäfer

Autohaus Schäfer, Daun & Nohn

Am Anfang waren zwei Kriegs-LKW... Im Jahre 1946 baute sich Alois Schäfer aus alten Wehrmachtsbeständen zwei LKW zusammen. Hiermit wurde Langholz für die französische Besatzungsmacht transportiert und Aufträge im Nahverkehr erledigt. 1951 wurden die LKW-Garagen zu einer Reparaturwerkstatt ausgebaut. Hier wurden vor allem die damals noch eisenbereiften Ackerwagen der Landwirte mit Autoachsen und Gummibereifung versehen.  So konnte 1966 eine komplett neue Werkstatt bezogen werden. 1971 bot sich im Zuge der Verwaltungsreform die Gelegenheit, einen Zweigbetrieb in Daun zu gründen. So wurde das Autohaus Schäfer zum Renault-Händler für den Landkreis Vulkaneifel. Im Jahr 2004 wurde das neue Autohaus in Daun fertiggstellt und eingeweiht.

zur Website